Take me to the ocean! Warum reisen so wichtig ist!

4 Jul 2016

 

 

TAKE ME TO THE OCEAN

 

Ich liebe die Einfachheit genauso wie den Luxus! 

 

Reist du mit dem Partner oder Freunden, kannst du die schönen Momente mit ihnen teilen - ganz nach dem Motto geteiltes Glück ist doppelte Freude. 

 

Alleine zu reisen macht dich stark. Du erkundest die Welt auf deinen eigenen Füßen. Mit deinen eigenen Augen. Wo, wie und wann du willst. Und dabei lernst du dich auch noch selbst besser kennen.

Bei meiner ersten Auslandsreise war ich nicht mal ein Jahr alt. Es ging via Auto nach Südspanien, viele weitere Jahre folgten. Lange Autofahrten haben mir nie etwas ausgemacht. Es war für mich ein tolles Gefühl, bei den ersten morgendlichen Sonnenstrahlen über die Grenze Spaniens zu fahren, der erste Halt am Meer, das Meeresrauschen, der besondere Duft, den es nur am Meer gibt... ich habe es geliebt und liebe es noch immer.  

 

In den ersten Lebensjahren habe ich nichts lieber gemacht als in von meinen Brüdern gebuddelten Sandlöchern zu sitzen. Als Kleinkind bist du noch so im Sein, genießt den Moment, brauchst nichts. Du bist einfach hier. Als ich älter wurde, habe ich angefangen die künstlerischen Sandburgen meiner Brüder mit Muscheln zu verzieren. Ich konnte mich damit Stunden beschäftigen. Das Meer ist zu meinem zweiten Zu Hause geworden, die Weite des Ozeans hat diese besondere Energie. Für mich ein sehr persönlicher Kraftplatz, für den ich unendlich dankbar bin. 

Das Reisen hat mich nie losgelassen. Während andere für ihre erste Eigentumswohnung oder Haus gespart haben, bin ich mit allem Geld auf Reisen gegangen, am liebsten exotische Reiseziele sollten es sein. Es war mir einfach wichtiger Erfahrungen zu sammeln als Besitz anzuhäufen - und abgesehen davon reist man so auch leichter. ;) Die ersten Jahre waren eine Mischung aus Flucht und Reiselust. Aber nach einer Zeit verstand ich: Für ein Schiff ohne Hafen ist kein Wind der Richtige. Als ich das verstand, wusste ich, dass es etwas in mir zu heilen gibt. Darauf folgten tiefe Prozesse. Jetzt reise ich ganz anders. Mit einer ganz anderen Achtsamkeit und Offenheit und mit Hingabe. Das Reisen hat mich wachsen lassen, mich zu dem Menschen geformt, der ich bin. Unvergessliche Momente reihen sich aneinander, wunderbare Begegnungen mit Menschen und so viel mehr. Ich will keinen einzigen Tag missen! Ich freue mich so sehr, mit dir meine Bucketlist-Momente zu teilen. 

Die Weltkarte in meiner Wohnung erinnert mich jeden Tag daran. Die Fahnen stehen für die Orte, an denen ich schon war und die kleinen, weißen Pins stehen für die Orte, wo ich gerne noch hin möchte. 

Auf wunderschöne Travel-Momente! Sat Nam! ♥

 

 

 

 

 

Please reload

Mein Lieblingslabel aus Frankfurt!
KARMALOVE ist ein Fair-Trade Fashionlabel mit starken Statements aus dem Yoga Lifestyle. Sichere dir dein Geschenk mit dem 
FOR YOU
INSTAGRAM FEED

Gutschein

35 Euro für deine

erste Buchung

bei Airbnb

FOR YOU
WELCOME!
Ich bin Nadine, Großstadtmensch, Yogini, 
Spiritjunkie, Knöpfchendrücker, Weltent-decker und Hippie im Herzen. Was dich erwartet bei Barefoot Mag? 
Hier erfährst du mehr. 

LET´S GO

Barefoot

HOME   YOGA   COACHING   EVENTS   NADINE   BLOG   IMPRESSUM|AGB                  © 2017 Nadine Gerhardt. All rights reserved.